• Der Shop für Smart Home in ÖsterreichDer Shop für Smart Home in Österreich
  • Über 1.000.000 zufriedene Kund:innenÜber 1.000.000 zufriedene Kund:innen
  • Kostenloser Versand & RückversandKostenloser Versand & Rückversand

Kategorie

Systemwelten

Produktauswahl

Preis (€)

Marken

Kompatibilität

Funktionen

Bridge benötigt?

Lichtschalter

Lichtschalter für Dein Smart Home

Mal das Smartphone nicht direkt zur Hand, um Dein Smart Home zu steuern? Mit den smarten Lichtschaltern bedienst Du dennoch Deine Lichter schnell und unkompliziert.

Filter
Smart Switch an Wand Esszimmer

Das macht smarte Lichtschalter besonders praktisch

  • Kinderleichte Einrichtung: Nach der Montage richtest Du die smarten Lichtschalter bequem per App ein.
  • Smarte Features: Neben dem Ein- und Ausschalten bringen die Schalter weitere smarte Features mit, wie beispielsweise das Aktivieren von Lichtszenen und Automationen.
  • Lichtschalter nachrüsten: Nutze Unterputzschalter, um Deine herkömmlichen Lichtschalter smart zu machen.
  • Energy Harvesting: Viele Schalter benötigen keine Batterien, sondern generieren die Energie selbst.
  • Flexibel erweitern: Füge Deinem Smart Home-System jederzeit weitere Schalter hinzu.

Aufputz oder Unterputz?

Du kannst Dich bei smarten Lichtschaltern zwischen Aufputz- und Unterputzschaltern entscheiden. Aufputzschalter werden nicht in die Wand, beziehungsweise in den Putz verbaut, sondern werden mit Schrauben oder Kleber auf der Wand befestigt. Unterputzschalter werden unter einem bestehenden Lichtschalter eingesetzt. Es gibt auch smarte Aufputz-Lichtschalter, die Du einfach hinlegen kannst, wo Du magst.

Ohne Kabel, ohne Batterien

Um einen Batteriewechsel musst Du Dich bei den smarten Lichtschaltern oft nicht kümmern. Viele Schalter nutzen sogenanntes Energy Harvesting. Bei dieser Technologie wird die Bewegungsenergie, die bei dem Betätigen des Schalters verwendet wird, umgewandelt und gesammelt. Mit dieser Energie wird der Schalter betrieben. Das sorgt dafür, dass Du keine Stromquelle über eine Batterie oder ein Kabel benötigst. Du sparst somit Strom und musst nicht dauernd die Batterien auswechseln. Damit tust Du nicht nur Deinem Geldbeutel, sondern auch der Umwelt etwas Gutes.

Den Lichtschalter smart machen

Bei der Wahl des passenden Lichtschalters ist es wichtig, dass der Schalter mit Deinem Smart Home-System kompatibel ist. Neben Lichtschaltern, die spezifisch für die Geräte eines bestimmten Herstellers entwickelt wurden, gibt es auch Schalter, die mit unterschiedlichen Systemen funktionieren. Schalter mit Zigbee 3.0 sind mit vielen Geräten kompatibel, die über das Zigbee-Protokoll kommunizieren. Dazu gehören beispielsweise die smarten Lampen von Philips Hue oder Smart Home-Geräte von Bosch. WLAN-Lichtschalter benötigen meist keine separate Bridge, sondern lassen sich direkt mit Sprachassistenten oder Apps verbinden.

WLAN, Zigbee und Co.

Um einen Batteriewechsel musst Du Dich bei den smarten Lichtschaltern oft nicht kümmern. Viele Schalter nutzen sogenanntes Energy Harvesting. Bei dieser Technologie wird die Bewegungsenergie, die bei dem Betätigen des Schalters verwendet wird, umgewandelt und gesammelt. Mit dieser Energie wird der Schalter betrieben. Das sorgt dafür, dass Du keine Stromquelle über eine Batterie oder ein Kabel benötigst. Du sparst somit Strom und musst nicht dauernd die Batterien auswechseln. Damit tust Du nicht nur Deinem Geldbeutel, sondern auch der Umwelt etwas Gutes.

Für jeden Zweck den passenden Schalter

Smarte Lichtschalter gibt es inzwischen mit vielen verschiedenen Funktionen, Farben und Formen. Besonders Homematic IP überzeugt hier mit einer großen Auswahl an Lichtschaltern. Du kannst aus einem großen Spektrum von Schaltern wählen, um für Dich das passende Modell zu finden. Generell sind dies die Hauptkategorien:

  • Wippschalter: Der Klassiker in der Heimbeleuchtung besteht aus ein oder zwei Wippen, die in zwei Positionen (meistens “ein” und “aus”) stehen können. Smarte Wippschalter haben aber oft noch weitere Features.
  • Tastschalter: Smarte Tastschalter sorgen für das Ein- und Ausschalten des Lichts, können aber auch häufig mehrere Lichtszenarien oder Automationen aktivieren. Im Gegensatz zum Wippschalter springt der Tastschalter nach dem Betätigen stets in seine Standardposition zurück.
  • Drehschalter: Drehschalter ermöglichen bei smarten Lampen das stufenlose Dimmen inklusive zusätzlichen smarten Features.
  • Fernbedienung: Mit einer Fernbedienung steuerst Du mehrere smarte Lampen flexibel auch ohne Smartphone.
  • Unterputzschalter: Mit Unterputzaktoren machst Du jeden herkömmlichen Lichtschalter smart. Unterputzschalter werden unter dem bestehenden Lichtschalter installiert und dann mit Deinem Smart Home-System verbunden.
Smarter Schalter auf Nachttisch

Anwendungsbeispiel: Smarte Beleuchtung ohne App

Für Deine jüngeren oder älteren Familienmitglieder sind smarte Lichtschalter eine gute Option, wenn sie kein Smartphone bedienen können oder wollen. Manche Lichtschalter kann man sowohl an der Wand montieren als auch beispielsweise auf dem Nachttisch ablegen. So ist die Lichtfernbedienung direkt griffbereit und es bedarf keiner großen Anstrengung, das Licht an- und auszuschalten.

Anwendungsbeispiel: Alle Lichter gleichzeitig bedienen

Ob wegen der eigenen Stromrechnung oder der Umwelt, das Licht auszuschalten, wenn man das Haus verlässt, ist eigentlich immer eine gute Idee. Wenn Du allerdings öfters mal vergisst, die Lampen auszuschalten oder im Stress ein paar Lichter vergisst, ist ein smarter Lichtschalter vermutlich eine gute Lösung für Dich. Verbinde jegliche smarten Lampen und Leuchten, die Du besitzt, mit einer Automation. Verknüpfe diese Automation mit Deinem Schalter und schalte alle Lichter mit einem Knopfdruck aus, wenn Du Dein Zuhause verlässt.

NEXT by tink

Haben die smarten Schalter Dein Interesse geweckt? Für alle Apple HomeKit-Fans haben wir in unserem Magazin einen spannenden Artikel über unsere Smart Switch-Favoriten, schau doch mal vorbei! Möchtest Du noch mehr über Smart Home Lichtschalter wissen? Unsere Experten beraten Dich gerne persönlich per Telefon- oder Videoanruf. Vereinbare jetzt hier Deinen Wunschtermin!